Mitteilungsblatt 15-08-14

Liebe Freunde und Mitglieder der Velofreunde,

vielen Dank an Alexander Amberg für die Ausarbeitung  und Leitung der eindrucksvollen Alpentour‘2015! In sieben Etappen ging es für die sieben Velofreunde von Fischen im Allgäu zur (sieben Zwerge-;)Bergkristallhütte in Au weiter über Nenzing zur Pfälzer Hütte in Liechtenstein, von dort nach Obermutten, dann zur Europas höchstgelegenen, ganzjährig bewohnten Siedlung Juf, anschließend über den 2600m hohen Forcellina-Septimer-Pass runter zum Comer See auf 200m Meereshöhe und als letzte Etappe zum Lago Maggiore. Am Ende waren die ca. 440km und 12000hm ohne größere Pannen und Blessuren geschafft und am Samstag, den 8.August ging es morgens mit einem Miet-Kleinbus wieder nach Fischen und von dort mit den eigenen Autos zurück nach Großwelzheim. Einfach genial!

Termine der Velofreunde:

15.08.  Samstag-Ausfahrt, 15:00 Uhr Alte Schule
18.08.  Rennrad-Training, 18 Uhr Alte Schule

Spruch der Alpentour‘2015: 

„Nicht alle Schweizer sind Abzocker“ (Wirt in Innerferrera gegenüber hungrig wirkende Alpentour-Velofreunde)